Geschäftsbericht 2014

27.04.15

Die PKE Vorsorgestiftung Energie ist gut unterwegs und blickt auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurück. Sie erzielte 2014 eine Rendite von 6,8%.

Dank dem sehr guten Ergebnis hat sich der Deckungsgrad von 110,9% auf 114,4% erhöht. Damit steht die PKE solide da. Auch den Kursrückgängen nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses Mitte Januar 2015 konnte sie gut standhalten.

Der Kurzbericht und der Geschäftsbericht 2014 der PKE Vorsorgestiftung Energie sind erschienen. Die Aktivversicherten und Rentner erhalten den Kurzbericht per Post zugestellt.

Die PKE Vorsorgestiftung Energie ist für die Versicherten und Unternehmen ein zuverlässiger Vorsorgepartner. Sie ist für die Zukunft gerüstet. Die Massnahmen zur finanziellen Stabilisierung der letzten Jahre zeigen Wirkung. Die Renten sind sicher und auch für die jüngere Generation nachhaltig finanziert. Die PKE ist eine moderne Sammelstiftung, attraktiv für Versicherte und Unternehmen.