Todesfall

Welche Leistungen entrichtet die Pensionskasse?

Die PKE entrichtet ihre Leistungen in erster Linie an Ehegatten und Kinder (unter 20 Jahre alt). Weiter können je nach Situation auch erwachsene Kinder, geschiedene Ehegatten, Lebenspartner und übrige gesetzliche Erben Leistungszahlungen erhalten.

Lebenspartner müssen sich spätestens drei Monate nach dem Tod des Versicherten bei der PKE melden. Ein Nachweis für die Lebenspartnerschaft muss erbracht werden. Details entnehmen Sie bitte dem Reglement Versicherungsleistungen (Artikel 20) der PKE.