Neue Vorsorgeausweise

08.02.19

In diesen Tagen erhalten die aktiven Versicherten ihren neuen Vorsorgeausweis.

Der Vorsorgeausweis, den die PKE jedes Jahr erstellt und Ihnen zustellt, informiert detailliert über die versicherten Leistungen und die Beiträge.

Die PKE senkt ab 1. Oktober 2019 die Umwandlungssätze. Beachten Sie bitte, dass Ihre voraussichtliche Altersrente im neuen Vorsorgeausweis noch mit den bisherigen Umwandlungssätzen berechnet wird. Das heisst, Projektionen der Altersrente über den 1. Oktober 2019 hinaus sind nicht korrekt.

Möchten Sie bereits heute Ihre voraussichtliche Altersrente mit den neuen Umwandlungssätzen der PKE erfahren? Klicken Sie auf Simulation. Hier werden auch Ausgleichsmassnahmen berücksichtigt, soweit sie uns bekannt sind.