Neuerungen ab 1. April 2015 im Leistungsprimat

11.12.14

In gut drei Monaten treten die Massnahmen zur finanziellen Stabilisierung in Kraft. Diese wurden an der Delegiertenversammlung am 14. März 2014 beschlossen.

Die Grundbeiträge steigen ab 1. April 2015 von heute 18% des versicherten Einkommens auf 25%. Die Leistungen bei Pensionierung werden leicht reduziert. Die Leistungen bei Invalidität und Tod ändern sich nicht.

Im neuen "exklusiv" finden Sie dies und weitere interessante Informationen.