PKE verzinst mit attraktiven 2,5%

07.12.16

Der Stiftungsrat der PKE Vorsorgestiftung Energie hat beschlossen, die Guthaben der Versicherten 2017 mit 2,5% zu verzinsen.

Im heutigen Umfeld ist dieser Zinssatz attraktiv. Er liegt deutlich höher als der vom Bund vorgeschriebene BVG-Mindestzins. Dieser wird von 1,25% auf 1,0% reduziert.

Die Verzinsung der Guthaben der Versicherten, die in einem eigenen Vorsorgewerk versichert sind, wird von den Vorsorgekommissionen der einzelnen Unternehmen festgelegt. Die Versicherten werden von den Vorsorgekommissionen informiert.

Lesen Sie mehr dazu sowie weitere interessante Beiträge im neuen «exklusiv».