PKE Vorsorgestiftung Energie wird Sammelstiftung

30.10.14

Der Stiftungsrat hat beschlossen, die PKE Vorsorgestiftung Energie am 1. Januar 2015 von der heutigen Gemeinschaftsstiftung in eine Sammelstiftung umzuwandeln.

Der Eintritt in die PKE Vorsorgestiftung Energie wird für neue Unternehmen damit leichter. Ein vollständiger Einkauf in die Wertschwankungsreserve der PKE ist nicht mehr zwingend und kann auch nur teilweise erfolgen. In diesem Fall bildet das neueintretende Unternehmen ein eigenes Vorsorgewerk innerhalb der PKE.

Auch bereits angeschlossene Unternehmen können ein eigenes Vorsorgewerk bilden und profitieren von der Sammelstiftung. Sie haben mehr Flexibilität in der beruflichen Vorsorge.

Möchten Sie mehr Informationen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind für Sie da:

Urs Richard, Leiter Beitragsprimat, richard@pke.ch, Tel. 044 287 92 81

Theodor Keller, Interner PK-Experte, keller@pke.ch, Tel. 044 287 92 54