Vorzeitige Pensionierung finanzieren

Sie möchten ganz oder teilweise vorzeitig in den Ruhestand treten? Eine Frühpensionierung ist aber oft mit erheblichen Kürzungen der Altersleistungen verbunden, sowohl in der ersten als auch in der zweiten Säule. Sorgen Sie vor, damit Ihre Altersleistung nicht oder nur wenig gekürzt wird.

Mit Einlagen in «Sparen 60» reduzieren Sie die Vorsorgelücke, die bei einer Frühpensionierung entsteht. Diese Einlagen können Sie steuerlich abziehen.

Finanzielle Einbussen bei Frühpensionierung

Sie möchten sich vorzeitig pensionieren lassen? Bitte denken Sie daran: Zwischen dem Zeitpunkt Ihrer vorzeitigen Pensionierung und Ihrem ordentlichen Rücktrittsalter, in der Regel Alter 65, müssen Sie verschiedene Kosten decken. Dies sind:

  • die tiefere PKE-Altersrente
  • die fehlenden Pensionskassenbeiträge und
  • die fehlende AHV-Rente

Diese Kosten können Sie mit Hilfe von Einlagen in «Sparen 60» bereits viele Jahre vorher ansparen.

Ergänzung steht allen Versicherten offen

Jeder Versicherte der PKE, der vollständig in die Basisvorsorge eingekauft ist, kann «Sparen 60» für sich nutzen. «Sparen 60» ergänzt alle Angebote. Es spielt keine Rolle, welcher Basisplan der PKE für die Versicherten vorgesehen ist.

Bitte geben Sie den Namen des angeschlossenen Unternehmens ein oder wählen Sie direkt die gewünschte Vorsorgeeinrichtung aus und klicken Sie auf "weiter", um weitere Informationen resp. Merkblätter/Formulare zu erhalten.

weiter