Meldung bei Arbeitsunfähigkeit/Invalidität

Wenn gesundheitliche Gründe die Erwerbstätigkeit oder den bisherigen Aufgabenbereich wesentlich einschränken, haben Versicherte der PKE Anspruch auf Leistungen.

Für die Anerkennung der Erwerbsunfähigkeit und die Festlegung des Invaliditätsgrades ist der Entscheid der Eidgenössischen Invalidenversicherung (IV) massgebend.

Sobald ein Vorbescheid der Eidgenössischen Invalidenversicherung (IV) vorliegt oder ansteht, melden Sie bitte die Person mit dem Formular «Gesuch für Invaliditätsleistungen» an.

Wie hoch die Leistungen sind und ab welchem Zeitpunkt der Anspruch besteht, entnehmen Sie dem Vorsorgereglement (Art. 13 und Art. 14).