Stiftungsrat der PKE

Der Stiftungsrat ist das oberste Organ der PKE Vorsorgestiftung Energie. Er konstituiert sich selbst. Die Amtsdauer beträgt drei Jahre. Die aktuellen Mitglieder des Stiftungsrats sind gewählt bis September 2022.

Mitglieder sind:

Arbeitgebervertreter

Name seit Mitglied von Firma und berufliche Funktion
Martin Schwab, Vizepräsident* 2013

PA

Centralschweizerische Kraftwerke AG, Luzern
CEO
Alain Brodard 2004   Groupe E Connect SA, Granges-Paccot
Directeur finances, administration et infrastructures
Peter Eugster* 2016 AK Elektrizitätswerke des Kantons Zürich, Zürich
CFO
Gian Domenico Giacchetto 2017   Ofima e Ofible, Locarno
Responsabile finanze e amministrazione
Christoph Huber

2019   Axpo Services AG, Baden
Leiter HR Axpo Konzern
Lukas Oetiker 2016  AK Alpiq Holding AG, Lausanne
Head Treasury & Insurance

Arbeitnehmervertreter

Name seit Mitglied von Firma und berufliche Funktion
Peter Oser, Präsident* 2004 PA Elektrizitätswerke des Kantons Zürich, Zürich
Leiter Netzregion Limmattal
Marco Balerna 2019   Azienda elettrica ticinese, Monte Carasso
Responsabile Risorse Umane
Christophe Grandjean 2016   Groupe E SA, Granges-Paccot
Responsable Comptabilité & Credit Management
Monika Lettenbauer 2016   Axpo Services AG, Baden
Head Corporate Accounting
Adrian Schwammberger* 2008  AK AEW Energie AG, Aarau
Leiter Netzinfrastruktur und Betrieb
Patrick Winterberg  2019  AK Axpo Services AG, Baden
Leiter Treasury Operations & Controlling

 

* Kollektivunterschrift zu zweien

Ausschüsse

Die PKE Vorsorgestiftung Energie hat Ausschüsse gebildet, welche paritätisch aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern des Stiftungsrats zusammengesetzt sind. In der Anlagekommission ist zusätzlich ein externes Mitglied vertreten. Im Bedarfsfall können auch Ad-hoc-Fachkommissionen gebildet werden.

Es handelt sich um folgende Ausschüsse:
– Anlagekommission (AK)
– Personalausschuss (PA)